Kategorien
Seminare

Seminar – IT Sicherheit

Risikomanagement in der IT

Viele Unternehmen tun sich schwer einen systematischen Umgang mit IT Sicherheitsrisiken zu finden, bzw. Risiken und daraus abgeleitet die Chancen zu identifizieren. Das Risikomanagement in der IT wird meist nach einem Ereignis durchgeführt. In dem Seminar werden mögliche Schwachstellen für die IT-Sicherheit aufgezeigt und Impulse für eine gelingendes Chancen- und Risikomanagement gegeben.

Kategorien
Medien Seminare

“Visual Storytelling in Film/Animation” Adam Habib (Pixar)

Seminar in der MD.H München zum Thema “Visual Storytelling in Film/Animation” mit Adam Habib

Visual Contrast and Story

How do we visually train the audience to empathise with our characters? We will study masterful works to understand how visual design over the course of an entire film can amplify the audience’s engagement with our characters.

Perspective and Storytelling

How do lenses affect perspective, and how can we use perspective to emphasise that audience’s emotional response to a scene? Through a combination of scene study and a live-demo, we will learn lenses inside and out.

Virtual Cinematography

What can filmmakers working in virtual environments learn from live action principles, and how can live action filmmakers leverage pre-visualisation to push the look of their projects further? We will examine how to apply the underlying principles of cinematography to create meaningful images in each medium.

About Adam Habib

(Lead Camera and Staging Artist – Pixar Animation Studios)
Adam Habib started in live action, studying cinematography at the University of Southern California.He joined Pixar Animation Studios in 2010, and has been practicing his passion for cinematography in the CG world ever since. His credits include Inside Out (Camera Lead), Finding Dory, and MonstersUniversity. He also continues to shoot live action projects, and enjoys teaching and working with students through Pixar’s technical internship program. He is currently the Director of Photography Camera of an upcoming Pixar theatrical short.

Kategorien
Medien Seminare

„Nuke for Beginners / Intermediate (Crash Course)”

Nuke Workshop mit  Udo Smutny 

Beschreibung: 

In dem zweitägigen Workshop werden die wichtigsten technischen Grundlagen und Arbeitsweisen mit dem entsprechenden Hintergrundwissen vermittelt. Ziel ist es, das Programm „Nuke“ kennen zu lernen und ein grundlegendes Verständnis für das node-basierende Compositing zu erlangen. 

 Die Teilnehmer können das Erlernte in kurzen, zum jeweiligen Thema passenden Übungen vor Ort anwenden. Darüber hinaus wird der Referent Herangehensweisen und Lösungsstrategien nachvollziehbar vorstellen, damit die Teilnehmer in Zukunft auch an unbekannte Aufgabenstellungen sinnvoll herangehen können. 

Der weite Themenbereich umfasst u.a. die Premultiplikation, Keying und Kantenbearbeitung, Scripting, Expressions um eigene Macros zu erstellen, Compositing und Tracking für den 3D-Raum, Farbkorrekturen, usw. Dabei wird mit Motiongraphics, Stills, Lifeaction Plates und CG Footage gearbeitet. 

Einige wichtige Plugins und Gizmos werden vorgestellt und ausprobiert. Die Teilnehmer können unter der Leitung und Betreuung des Referenten auch einiges Material ausprobieren. Dabei werden sie gerne vom Referenten unterstützt. Lernen sie den Workflow eines Profis kennen, diskutieren sie Lösungsansätze und profitieren sie von seinen Tipps. 

Lösungsansätze zu den Problemzonen von Film und Videomaterial werden ebenso angesprochen wie Farbraum und das Ändern der Default Einstellungen von Nuke. 

Zielgruppe: 

2D Artists, z.B. Umsteiger von Fusion oder After Effects, die node-basiertes Compositing in einem Crash Course lernen möchten. Nuke ist auf den zur Verfügung gestellten Rechner installiert. Wenn ein Teilnehmer mit einer anderen 2D Software arbeitet und trotzdem am Workshop teilnehmen möchte, muss das Programm auf einem eigenen Rechner mitgebracht werden.
Da das Seminar eine Teilnehmerbeschränkung hat, wird nach Eingang der Anmeldungen ausgewählt. 

Kategorien
Medien Seminare

Nuke – Profi Workshop mit Udo Smutny in der MD.H

Workshop “Nuke – Keying Techniques” in München

Beschreibung: 

In dem zweitägigen Workshop werden die Teilnehmer unter der Leitung des Referenten selber einige Keys mit „BlueBox“ Filmmaterial erstellen. Dabei werden sie den Workflow eines Profis kennenlernen und von seinen Tipps profitieren.
Der Referent Udo Smutny wird anhand verschiedener Beispiele die Besonderheiten der unterschiedlichen Key-Techniken durchsprechen und im Detail erklären. 

Zielgruppe: 

2D Artists , die über Grundlagenwissen im Bereich Compositing verfügen und mit Nuke umgehen können. Nuke ist auf den zur Verfügung gestellten Rechner installiert. Wenn ein Teilnehmer mit einer anderen 2D Software arbeitet und trotzdem am Workshop teilnehmen möchte, muss das Programm auf einem eigenen Rechner mitgebracht werden.

Da das Seminar eine Teilnehmerbeschränkung hat, wird nach Eingang der Anmeldungen ausgewählt. 

Kategorien
Seminare

Seminar – Access Anwendungsentwicklung

Anwendungsentwicklung mit Microsoft Access

Microsoft Access ist eine Anwendung innerhalb der Microsoft-Office-Familie. Über die Design-Möglichkeiten innerhalb der Anwendung lassen sich relativ rasch sehr funktionale Datenbank-Anwendungen entwickeln. Dieses Seminar zeigt Ihnen die Möglichkeiten des Rapid Application Development (RAD) und öffnet Ihnen die Tür der Programmentwicklung innerhalb von Access mit VBA.

Agenda:

  1. Access – RAD Tool für Datenbankanwendungen
  2. Programmiermöglichkeiten in Office / Access
  3. VBA Entwicklungsumgebung
  4. Module, Funktionen, Prozeduren
  5. Ereignisgesteuerte Entwicklung
  6. Debugging und Fehlerbehandlung
  7. Datenzugriff SQL Execute
  8. Anwendungs- und Dialogdesign
  9. Access Ribbon Programmierung
  10. Rollen und Rechtekonzept für eine Access Anwendung
  11. Wichtiges zum Thema Access Runtime
  12. Access und Sicherheit
Kategorien
Medien Seminare

Nuke – Profi Workshop – Character Animation

Character Animation mit Supervisor Robert Kuczera

Thema

In dem zweitägigen Workshop werden die Teilnehmer unter der Leitung des Referenten selber eine Character Animation erstellen. Dabei werden sie den Workflow eines Profis kennen lernen und von seinen Tipps profitieren können. Der Referent Robert Kuczera wird anhand dieses Beispiels die Besonderheiten der Animation durchsprechen und im Detail erklären. 

 Zielgruppe: 

3D Artists und 3D Animatoren, die über Grundlagenwissen im Bereich Character Animation verfügen und mit Maya umgehen können. Maya ist auf den zur Verfügung gestellten Rechner installiert. Wenn ein Teilnehmer mit einer anderen 3D Software arbeitet und trotzdem am Workshop teilnehmen möchte, muss das Programm auf einem eigenen Rechner mitgebracht werden. Da das Seminar eine Teilnehmerbeschränkung hat, wird nach Eingang der Anmeldungen ausgewählt.